Stellenbezeichnung
Qualitätsbeauftragte/r (w/m/d)
Beschreibung

Qualitätsbeauftragte/r (w/m/d)

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben

o Aufgaben:

- Der Qualitätsbeauftragte/die Qualitätsbeauftragte soll maßgeblich daran
mitwirken, ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem zu installieren
und weiter zu entwickeln indem er:
- die Geschäftsführung regelmäßig über den Stand der Entwicklung informiert
und zur weiteren Umsetzung berät
- Das Qualitätsmanagementsystem in allen Fachbereichen überwacht
- Qualitätssichernde Maßnahmen koordiniert und steuert
- Potentielle Schwachstellen aufzeigt und Schwerpunktthemen vorschlägt
- Verfahren und Standards entwickelt, die den gesetzlichen und
prüfungsrelevanten Anforderungen ebenso wie der
Unternehmensphilosophie und wirtschaftlichen Gesichtspunkten entsprechen
- Die Weiterentwicklung des QM-Handbuches fördert und auf Aktualität,
Anpassungsnotwendigkeit und Praxistauglichkeit überprüft
- Bei der Konzeption, Einführung und Überprüfung laufender oder geplanter
Dienstleistungsangebote mitwirkt
- Die Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Mitarbeitern aller
Fachbereiche und externen Partnern fördert

Kundenbezogene Aufgaben:
- Planung, Durchführung und Auswertung von Pflegevisiten mit dem Ziel,
etwaige Defizite aufzudecken und Lösungsvorschläge zu unterbreiten
- Planung, Durchführung und Auswertung von Dokumentationsvisiten sowie
Sichtung ergänzender Unterlagen mit dem Ziel, vorgeschriebene interne
Anweisungen sowie gesetzliche und prüfungsrelevante Anforderungen
einzuhalten, haftungsrechtliche Probleme aus-zuschließen und
Doppeldokumentationen zu vermeiden
- Planung, Durchführung und Auswertung von Kundenbefragungen mit dem
Ziel, Verlaufskontrollen zu erstellen und Potentiale zu entwickeln
- Planung, Durchführung und Auswertung eines geeigneten
Beschwerdemanagementsystems
- Durchsetzung von Präventivmaßnahmen zur Verhinderung von
Pflegemängeln und Erstellung eines Risikomanagements

-Bereitstellung von Beratungsangeboten und Teilnahme an relevanten
Informationsveranstaltungen

Personalbezogene Aufgaben:
- Regelmäßige Information der Mitarbeiter über neue Entwicklungen im
Pflegebereich und den aktuellen Stand der Qualität in der Einrichtung
- Erhebung des standortbezogenen Fortbildungsbedarfes und Erstellung des
Fort- und Weiterbildungsplanes in Abstimmung mit der Leitung und
Geschäftsführung
- Vorschlagsrecht individueller Mitarbeiterförderungen auf Grundlage des
vorzuhaltenden Personalbestandes in Abstimmung mit den Standortleitungen
- Auswahl und Bewertung externer Schulungsanbieter
- Durchführung eigener Schulungen und Unterstützung bei der Umsetzung
interner Schulungen
- Planung, Durchführung und Auswertung von Mitarbeiterbefragungen
- Ansprechpartner der Standortleitungen in Fragen der Qualität
- Planung und Moderation des Qualitätszirkels
- Überprüfung des Einarbeitungskonzeptes

Sonstige Aufgaben:
- Überprüfung der Arbeitssicherheit und des Hygienekonzeptes in
Zusammenarbeit mit den Standortbeauftragten
- Beurteilung der Qualität externer Dienstleister
- Auf- und Ausbau der internen und externen Kommunikations- und
Kooperationsbeziehung
- Umfassende Dokumentation aller Maßnahmen des Qualitäts-managements,
Archivierung der Aufzeichnungen und Bereitstellung in geeigneter Form für
die Geschäftsführung zur Bestimmung der weiteren Qualitätspolitik
- Vertretung der Pflegedienstleitungen im Krankheitsfall sowie bei
unplanmäßigen Ausfällen
- Schaffung optimaler Rahmenbedingungen für den reibungslosen
organisatorischen Ablauf des Pflegedienstes

Qualifikationen / Anforderungen

Voraussetzung an den Stelleninhaber:

- Ausbildung zur examinierten Pflegefachkraft (Gesundheits- und
Krankenpflegerin/-pfleger, Krankenschwester/-pfleger,
Kinderkrankenschwester/-pfleger, Altenpfleger/in)
- Abgeschlossenes, relevantes Hochschulstudium oder
- Abgeschlossene Weiterbildung im Bereich des Qualitätsmanagement im
Umfang von mind. 240

o Persönliche Fähigkeiten:
- Durchsetzungsvermögen
- Motivationsvermögen
- Eigeninitiative
- Teamfähigkeit
- Konflikt- und Kritikbereitschaft
- Urteils- und Analysevermögen
- Organisationstalent
- Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit
- Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft
- Bereitschaft zur ständigen Fortbildung
- Kompromissbereitschaft

Leistungen der Anstellung

Wir bieten:
- Einen unbefristeten Vertrag
- PKW zur Privatnutzung
- Sondergratifikation
- Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Ein familiäres Team
- Sowie ein teamorientiertes Arbeiten
- Flache Hierarchien
- Unterstützung in vielen Lebenslagen, ob privat oder beruflich
- Attraktive Vergütung

Kontakte

Hauptverwaltung

Arendahls Wiese 263
45141 Essen
E-Mail: bewerbung@humanitas.de
0201 / 27 89 67 0

Arbeitspensum
Full-time, Part-time
Arbeitsort
Arendahls Wiese 263, Essen, NRW, 45141
Dauer der Anstellung
unbefristet
Close modal window

Anstellung: Qualitätsbeauftragte/r (w/m/d)

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!